Schützenstr. 40C, 96047 Bamberg
Termine unter (0951) 20 15 15

  • Ein starkes Team.

Kinder beim Zahnarzt

Es klingt unwahrscheinlich - aber: 

Ein Zahnarztbesuch kann, ja er soll Spaß machen. Kinder sind in unbekannten Situationen und bei neuen Erfahrungen besonders aufgeschlossen und neugierig. Deshalb muss es unser Ziel sein, diese kindliche Neugier und natürliche Aufgeschlossenheit positiv zu nutzen. Es ist daher sehr wichtig, die Kinder spielerisch an die Zahnarztpraxis und an den Behandlungsablauf heranzuführen. Somit wird das Kind sanft auf alle bevorstehenden Behandlungen vorbereitet.

 

 Das Kind soll unsere Praxis stets mit einen positiven Gefühl verlassen!

 

 

 Der richtige Zeitpunkt für den ersten Zahnarztbesuch

Sobald der erste Milchzahn durchbricht, sollten Sie mit Ihrem Kind einen Zahnarzttermin vereinbaren. Das Kind lernt dadurch die Zahnarztpraxis und das Team kennen. Beim ersten Termin wird jedoch keine Behandlung stattfinden, sondern unsere Hauptaufgabe wird sein, Sie über Ernährung, Trinkgewohnheiten und Mundhygiene aufzuklären. Somit haben Sie die besten Voraussetzungen, die Milchzähne Ihrer Kinder bis zum Durchbruch der bleibenden Zähne gesund zu erhalten.

 

Der erste Zahnarztbesuch

So wichtig das erste Mal ist, so wenig dramatisch sollte er ablaufen. Messen Sie der Sache nicht zu viel Bedeutung bei. Überlegen Sie gut, welche Wortwahl Sie treffen, um Ihrem Kind den Zahnarztbesuch zu erklären. Sehr oft ist Ihre eigene Wortwahl von negativen Erlebnissen geprägt. Kinder nehmen diese Eindrücke und Stimmungen ganz genau wahr und übernehmen diese automatisch. Bitte benutzen Sie niemals Formulierungen wie „ Das ist gar nicht schlimm“, „Das tut nicht weh“ oder „Du musst überhaupt keine Angst haben“. Stattdessen verwenden Sie Formulierungen wie „Der Zahnarzt zählt die Zähne“, „Manchmal kann es etwas kitzeln“, „Dort gibt es ein bequemes Zahnarztsofa“ usw.

 

Hier noch einige Tipps:

  • Machen Sie Ihr Kind auf den bevorstehenden Zahnarztbesuch neugierig …
  • Erzählen Sie von dem fahrbaren Zahnarztsofa (Zahnarztstuhl), von dem durstigen kleinen und großen „Schlürfi“ (großer und kleiner Sauger), von der „Sonne“ (Stuhllampe), von dem „Zahnfön“ mit Wasserspritzpistole (Luft/Wasserbläser), usw. …
  • Üben Sie zu Hause zusammen das Mundöffnen und  zählen Sie die Zähne (Lassen Sie auch, soweit schon möglich, von Ihrem Kind die Zähne zählen) …
  • Sie können gerne das Lieblingsspielzeug Ihres Kindes mitbringen …
  • Falls Sie mit Ihrem Kind Absprachen getroffen haben, wie z.B. „Heute werden nur die Zähne gezählt“, ist es sehr wichtig, uns darüber zu informieren, damit wir uns an Ihre Absprache halten …
  • Sinnvoll ist es auch, eine Tageszeit auszuwählen, an dem Ihr Kind ausgeruht und fit ist …

 

Auch Milchzähne müssen gesund erhalten werden,  selbst wenn sie „sowieso bald ausfallen“

Milchzähne haben, obwohl sie ausfallen, eine wichtige Bedeutung! Milchzähne zerkleinern die Nahrung, dienen als Platzhalter für die bleibenden Zähne und sind wichtig für die Sprachentwicklung der Kinder. Ist der Milchzahn mit Karies befallen, heißt es nicht abzuwarten („Der fällt ja sowieso raus“), sondern eine Behandlung vorzunehmen: Bei einem Milchzahn wandert die Karies schneller an den Nerv (Milchzähne haben Nerven!)  als bei einem bleibenden Zahn. Dies kann starke Schmerzen und eitrige Infektionen hervorrufen. Auch können Entzündungen an der Wurzelspitze den Zahnkeim eines bleibenden Zahnes schädigen, was zu braunen Flecken im Schmelz des Zahnes und in seltenen Fällen zu einer Fehlbildung des bleibenden Zahnes führen kann.  

Auch der soziale Aspekt sollte nicht vergessen werden: Kinder mit schwarzen oder abgebrochenen Zähnen werden häufig gehänselt oder fühlen sich gar ausgeschlossen. So etwas sollte jedem Kind erspart bleiben! 

 

Denken Sie daran, die Zahngesundheit Ihrer Kinder liegt in Ihrer Hand - Sie alleine sind dafür verantwortlich! 

 

Nicole Frank 

Zahnmedizinische Fachassistentin (ZMF)

Über uns

Wir freuen uns über jeden prophylaxe- interessierten Patienten - Zahnheilkunde ohne Prophylaxe ist in unserer Praxis nicht denkbar.

Wir sind eine exklusive Praxis - Patienten, die Preisvergleiche anstellen und nach dem billigsten Angebot suchen, sind bei uns an der falschen Adresse: Wir sind unseren Preis wert, d.h. wir setzen auf Qualität und nicht auf günstige Angebote.

Adresse

Dr. Jan Fürst & Dr. Friedel Rosenthal

Praxis für Zahnheilkunde

Schützenstr. 40C

96047 Bamberg

Cloud Tags